ac_unit Winteraktion: Tolle Medien für alle Einsatzbereiche

Nur noch wenige Wochen – dann ist
(endlich) wieder Weihnachten.

Wir möchten Ihnen die hektische Adventszeit medial versüßen und Ihnen hilfreich zur Seite stehen.

Suchen Sie Medien für den Elementarbereich, für die Schule oder Gemeindearbeit? Ab sofort finden Sie hier einmal in der Woche die Top 5 unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter rund um Advent und Weihnachten.

Für Fragen, Wünsche, Anregungen stehen Ihnen die Kundenberaterinnen unter der Nummer 0711 22276 -68 bis -70 zur Verfügung.

Advent, Advent – die dritte Kerze demnächst brennt!

"Alle Tiere nah und fern wollen gern zum Weihnachtsstern" sind die Kamishibaikarten für den Elementarbereich und die Grundschule.
Eines Nachts entdecken die Hirten einen besonders hellen Stern am Himmel. Sie treiben ihre zehn Schafe zusammen und brechen zu dem Ort auf, über dem der Stern strahlt. Auch ein Hund gesellt sich dazu und am nächsten Tag ein Spatz. Schließlich wandert auch der Igel mit. Eine stimmungsvolle Geschichte für den Advent in Versform.

 "Kalebs Esel"
Für den Elementarbereich und die Grundschule gibt es eine CD-ROM mit 22 Bildern.
Kaleb ist einer der Hirten in der Nähe von Bethlehem, denen der Engel erschienen war. Die Hirten machen sich hastig auf den Weg zum Jesus-Kind. Kaleb vergisst darüber seinen Esel zu füttern und lässt ihn allein zurück. Dann ist der Stall von Bethlehem leer. Maria und Josef sind bereits auf der Flucht. Als die Soldaten des Herodes nach dem Neugeborenen suchen, finden sie Kaleb und seinen Esel im Stall. Kaleb träumt von dem neuen König, der Esel von Heu und Stroh. Nach dem gleichnamigen Bilderbuch.

"Der kleine Nazi" (oder als Download). Entgeistert stellt Familie Wölkel fest, dass ihre demente Oma das Naziweihnachten ihrer Kindheit wiederauferstehen lässt. Und das ausgerechnet, als Besuch aus Israel vor der Tür steht. Der Freund eines Freundes aus Israel, dessen Großvater vor den Nazis aus Deutschland fliehen musste. Der herannahende jüdische Gast möchte nun "richtige deutsche Weihnachten" feiern, und da er blind ist, sollen für seinen Großvater Fotos gemacht werden. Eine schwarzhumorige Komödie voller absurder Wendungen, urkomischer Einfälle und einer vielschichtigen Schlusspointe.

Der Spielfilm "Bergkristall" ist unterhaltsam für Kinder, Schüler und Erwachsene. Der Pfarrer des Wintersportortes Gschaid erzählt während eines Stromausfalls den Kindern Lisa und Marc die Geschichte des magischen Bergkristalls: Der Schuster Sebastian aus dem armen Dorf Gschaid verliebt sich in die Färberstochter Susanne aus dem reichen Millsdorf. Die beiden Dörfer werden durch einen großen Berg getrennt. Die Ehe scheitert. Aber die Kinder leiden unter der Trennung der Eltern - und jedes Wochenende machen sie den gefährlichen Weg über den Berg zur Mutter. Beide wünschen sich nichts mehr, als dass ihre Eltern wieder zusammen leben könnten. Eine mögliche Rettung wäre, wenn sie den magischen Bergkristall finden würden...Nach der Novelle von Adalbert Stifter.

Und unser Buchtipp für Kinder & Erwachsene

Wie sich die Weihnachtsgans vor dem Ofen rettete Dieses Jahr wollen der Wolf, der Fuchs und das Wiesel zu Weihnachten ein großes Festessen machen - mit einem leckeren Braten.
Doch die Gans, die der Fuchs dafür klaut, stellt die Pläne der drei gehörig auf den Kopf. Und so sieht das Weihnachtsessen am Ende ganz anders aus als gedacht...

Advent, Advent - die zweite Kerze brennt!

"Die Heilige Nacht", weitere Kamishibaikarten für den Elementarbereich. In einer kalten Winternacht macht sich ein Mann auf den Weg, Feuerholz zu sammeln, denn seine Frau hat heute ein Kind geboren. Einem Hirten, der sein Holz zunächst nicht teilen will, wird das Herz auf einmal weit und hell, als er sieht, wie der Vater beharrlich sein Ziel verfolgt. Nach der schönen Geschichte von Selma Lagerlöf.

"Das allererste Weihnachtslied" gibt es als Geschichte für den Elementarbereich und die Grundschule, dargestellt mit 16 Bildern als CD-ROM. Als der helle Stern von der Geburt des langersehnten neuen Königs kündet, machen sich die Hirten mit Geschenken auf den Weg, auch der Hirtensohn Simon. Nur, was kann er dem Kindlein bloß schenken? Da fällt Simon seine Hirtenflöte ein – und das allererste Weihnachtslied entsteht. Nach dem gleichnamigen Bilderbuch.

"Weihnachten - Was verbinden wir mit diesem Fest". Für den Einsatz in der Grundschule sind die 3 unterschiedlichen Bilderbuchkinos mit ihren Info- und Arbeitsblättern konzipiert. In Fabel-Manier plaudern Fuchs, Bär und Reh darüber, was das "Wichtigste an Weihnachten" sei. Pointiert formuliert und witzig gezeichnet geht es um allzu menschliche Wünsche. Wäre es nicht wunderbar, wenn jeden Tag Weihnachten wäre? Max bringt sich in der amüsanten, originell bebilderten Geschichte "Alle Tage wieder" in eine bizarre Situation. Klassisch erzählt Anselm Grün die "Weihnachtsgeschichte" nach biblischen Motiven aus unterschiedlichen Evangelien.

Für Grundschule und zum gemeinsamen Filmerlebnis haben wir den heiteren Spielfilm "Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel" ausgesucht, nach einer Geschichte von Cornelia Funke. Bis Weihnachten sind es nur noch zwei Wochen und es regnet in Strömen - Festtagsstimmung kommt so recht keine auf. Ben fühlt sich nach dem Umzug noch lange nicht zu Hause, seine Mutter ist mit der Eröffnung ihres Schokoladenladens beschäftigt. Da fällt während eines heftigen Gewitters der Weihnachtsmann Niklas Julebukk vom Himmel und stellt Bens Leben völlig auf den Kopf: Gemeinsam stürzen sie sich in ein wildes Abenteuer mit unsichtbaren Rentieren, die trotzdem fliegen können, frechen Kobolden und zauberhaften Weihnachtsengeln. 

Und unser Buchtipp für Grundschulkinder:

Die drei Detektive und andere ungewöhnliche Krippenspiele
Wer passte eigentlich auf die Schafe auf, als sich die Hirten auf den Weg zum Stall von Bethlehem machten? Wer war für den leuchtenden Stern verantwortlich? Und waren die drei Weisen aus dem Morgenland? Diesen und weiteren Fragen gehen die Krippenspiele in dem Buch nach. Die Antworten sind mal überraschend, mal nachdenklich und mal zum Lachen. Aber immer geht es um die gute Nachricht vom Kommen Gottes in diese Welt im Mittelpunkt. Alle Krippenspiele sind praxiserprobt...

Advent, Advent – die erste Kerze brennt!

"Betül und Nele erleben Advent und Weihnachten" sind die Kamishibaikarten für den Elementarbereich.
Betül, die aus einer türkischen Familie kommt und mit Nele in den Kindergarten geht, kennt nicht alles rund um Weihnachten.  - Was Weihnachten ist und warum wir Weihnachten feiern wird in der Geschichte erklärt.

Wer mit Bildern zur Josefsfigur in der Gemeinde oder Erwachsenenbildung arbeiten möchte, wird fündig unter "Joseph, lieber Joseph mein"
Die Josef-Darstellungen, Bilder aus der christlichen Kunst, stehen als jpg-Dateien für Präsentationen zur Verfügung.

Für den Einsatz in Vor-und Grundschule zum Nikolaustag gibt es den kurzen Animationsfilm "Peter Claus und die Liste der unartigen Kinder" (oder als Download).
Weil der Sohn vom Weihnachtsmann es ungerecht findet, dass nur die artigen Kinder Geschenke bekommen, hört sich Santa Claus die "unartigen" Kinder und die Gründe für ihr Verhalten an. Als die Kinder sich entschuldigen, ist der Weihnachtsmann beeindruckt und jeder bekommt ein Geschenk.

Den unterhaltsamen Spielfilm  oder "Es ist ein Elch entsprungen" (oder als Download) empfehlen wir für die Grundschule und die Gemeindearbeit. Als Vorlage für das turbulente Weihnachtsmärchen diente der gleichnamige Kinderbuch-Bestseller.

Und unser Buchtipp:

Leise rieselt der Schnee... : Kleine Aktivierung für Winter, Advent und Weihnachten
Mit dieser Ideensammlung machen Sie Senioren mit und ohne Demenz ein Geschenk, das Sie alle Jahre wieder hervorholen können. Von Advent und Weihnachten bis hin zum Thema Winter gibt es hier stimmungsvolle Ideen für kleine Aktionen zur jahreszeitlichen Aktivierung. Auch leckere Rezepte, z. B. für Marzipankartoffeln oder Früchtepunsch, kleine Übungen zum Gedächtnistraining und Spiele sind in diesem Winterpaket enthalten.