42. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik

Alles Fake?! Medien - Desinformation - Bildung

Mittwoch, 13. März 2019
9:30 - 16:45 Uhr

Die 42. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik beschäftigen sich mit den zunehmenden Auswirkungen der Digitalisierung und Mediatisierung sowie den Fragen, wie Medieninformationen hergestellt und verbreitet werden, wer welchen Nutzen daraus zieht und wie mit Medien manipuliert werden kann.

Tagungskosten:

Tagungsbeitrag/Verpflegung: 40,- Euro
Studierende ermäßigt: 21,- Euro

Anmeldung:

Bis 6. 3. 2019 unter www.stuttgarter-tage.de. Sie erhalten eine Anmeldebestätigung. Bitte kommen Sie nicht unangemeldet zur Tagung! Bei Rücktritt von der Anmeldung vom 7. 3. – 12. 3. 2019 (Eingangsdatum) stellen wir Ihnen den Tagungsbeitrag von 19.- € in Rechnung, danach bzw. bei Fernbleiben die Gesamtkosten. Ersatz durch eine andere Person befreit von den Stornokosten.

Die 43. Stuttgarter Tage der Medienpädagogik finden am 11. März 2020 statt.

Tagungshaus und Anreise:

Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart
Tagungshaus Hohenheim
Paracelsusstraße 91, 70599 Stuttgart
Tel. 07 11/45 10 34-6 00
Fax 07 11/45 10 34-8 98
E-Mail: hohenheimdontospamme@gowaway.akademie-rs.de


Bei dieser Tagung in Stuttgart-Hohenheim werden aktuelle Fragen der Medienpädagogik in Vorträgen und Arbeitsgruppen diskutiert. Hauptinhalt sind die Präsentationen verschiedenster medienpädagogischer Projekte und Ansätze. Daneben werden Materialien aus der Praxis und für die Praxis vorgestellt.

Die Stuttgarter Tage der Medienpädagogik wurden 1978 zum ersten Mal erfolgreich durchgeführt. Seitdem finden sie jährlich statt. Veranstaltungsort ist die Akademie der Diözese Rottenburg-Stuttgart (Tagungshaus Hohenheim).

Weitere Informationen unter www.stuttgarter-tage.de.